Neukundenrabatt 10%

Deumavan® Schutzsalbe neutral

Abbildung ähnlich
Artikelnr.: 13831174
Menge: 50 ml
Darreichung: Fettsalbe
Hersteller: Kaymogyn GmbH
Alternative Packungsgrößen:
CHF 14.09 75

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(CHF 28.18 / 100 ml)

Menge:
140 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Deumavan® Schutzsalbe neutral

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Hartparaffin
  • Paraffin, dickflüssiges
  • Vaselin, weißes
  • DL-α-Tocopherol acetat

MEDIZINISCHE HAUTSCHUTZ-SALBE MIT VITAMIN E FÜR DEN ÄUSSEREN INTIM- UND ANALBEREICH.

Deumavan Schutzsalbe
Ihr feiner Schutzfilm macht die Haut im Intim- und Analbereich glatt und geschmeidig – und Deumavan Schutzsalbe so genial.

  • Hormonfrei, ohne Alkohol, ohne Emulgatoren
  • Lindert Brennen, Juckreiz und Wundsein bei trockener und geschädigter Intimhaut
  • Zertifiziertes Medizinprodukt
  • Klinisch geprüfte Wirksamkeit
  • Pharmazeutische Qualität aus Deutschland

Lindert Intimbeschwerden und beugt ihnen vor
Deumavan Schutzsalbe ist ein zertifiziertes Medizinprodukt und wurde vom Gynäkologen Professor Dr. Eiko E. Petersen entwickelt. Sie ist bei vielen Beschwerden der empfindsamen Haut im äußeren Intim- und Analbereich anwendbar. Sie lindert Brennen, Juckreiz und Wundsein bei trockener und geschädigter Intimhaut und unterstützt die Hautbarriere im Schutz vor mechanischer Beanspruchung, Urin und Stuhl sowie vor Erregern, die Infektionen der Harnwege oder des Intimbereichs hervorrufen können.

Als Bestandteil der täglichen Intim- und Analhygiene beugt Deumavan Schutzsalbe Intimbeschwerden vor.
Deumavan Schutzsalbe eignet sich zur kurzzeitigen sowie dauerhaften täglichen Anwendung – nach ärztlicher Rücksprache auch begleitend zur medikamentösen Therapie.

Beste Verträglichkeit durch hochreine Rezeptur
Die wasserfreie Deumavan Schutzsalbe enthält ausschließlich Fette und Öle in hochreiner pharmazeutischer Qualität, die sich seit mehr als 100 Jahren in der Dermatologie bewährt haben. Die auch für Allergiker sehr gut verträgliche
Rezeptur ist hormonfrei, vegan und enthält Vitamin E. Da sie keinen Alkohol enthält, verursacht sie kein Brennen auf der zarten Intimhaut und trocknet diese nicht aus.

Die Rezeptur ist ohne Emulgatoren, Konservierungsmittel (z.B. Parabene) und Farbstoffe. Deumavan Schutzsalbe Neutral enthält darüber hinaus auch keine Duftstoffe – sie ist hypoallergen.

Lindert Brennen, Juckreiz, Wundsein und Schmerzen:

  • Bei trockener, rissiger Intimhaut, insbesondere in und nach den Wechseljahren oder bei einem Diabetes
    mellitus, Therapiebegleitend bei Lichen sclerosus und Vulvodynie
  • Nach dem Entfernen von Feigwarzen, einem Dammriss/ Dammschnitt oder einer Beschneidung des Penis (Zirkumzision)
  • Bei chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen wie Psoriasis (Schuppenflechte) oder Neurodermitis

Unterstützt die natürliche Hautbarriere im Schutz vor:

  • Urin und Stuhl, insbesondere bei Harn- oder Stuhlinkontinenz,
  • mechanischer Beanspruchung durch Geschlechtsverkehr, Tragen von Inkontinenzmaterialien oder beim Sport (z. B. Radfahren) sowie
  • Erregern, die Infektionen der Harnwege und/oder des Intimbereichs hervorrufen können.

Klinisch geprüfte Wirksamkeit
Die fettreiche Deumavan Schutzsalbe ist bei vielen Erkrankungen der empfindsamen Haut im äußeren
Intim- und Analbereich anwendbar. Auch langfristige und die medikamentöse Therapie begleitende
Anwendung ist möglich (nach ärztlicher Rücksprache).

Medizinischer Hautschutz nach Prof. Dr. Petersen®
Gesunde Intimhaut ist kein Zufall! Brennen, Jucken, Wundsein und andere Intimbeschwerden können sehr unterschiedliche Ursachen haben. Viele davon führen dazu, dass die Intimhaut strapaziert, trocken, rau und rissig
wird. Daher benötigt sie Schutz und Hilfe bei der Regeneration und Pflege – manchmal sogar ein Leben lang und/oder die ärztliche Therapie begleitend.

Der „Medizinische Hautschutz nach Prof. Dr. Petersen“ kann Intimbeschwerden vorbeugen und lindern. Die dazugehörigen Produkte Deumavan Schutzsalbe und zur Reinigung und Pflege Deumavan Waschlotion sind auf die hohen Ansprüche der zarten Haut des weiblichen und männlichen Genitals sowie des angrenzenden Analbereichs abgestimmt.

Anwendung:
Häufigkeit und Dauer der Anwendung der Intimsalbe sind bedarfsabhängig. Deumavan Schutzsalbe kann als lokaler, äußerlicher Schutz im gesamten äußeren Intimbereich aufgetragen werden: Äußeres weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich. Eine mehrfach tägliche Anwendung von Deumavan Schutzsalbe,
auch vorbeugend, wird empfohlen.

  • Als vorbeugender und nachhaltiger Schutz vor und nach mechanischer Belastung
  • Nach dem Waschen
  • Vor und nach dem Stuhlgang und Wasserlassen
  • Vor und nach sportlicher Betätigung
  • Vor und nach Sexualkontakt
  • Als begleitende Unterstützung bei Hautveränderungen

PFLEGETIPP
Die Deumavan Waschlotion ergänzt reinigend und pflegend die Anwendung vonDeumavan Schutzsalbe.

Beide Produkte gehören zum Schutzund Langzeitpflegekonzept nach Prof. Dr. Petersen.

ANALHYGIENE: SCHUTZ UND PFLEGE
Darmkeime auf der Haut und den Schleimhäuten sind nicht vermeidbar, jedoch können sie in Schach gehalten werden. Eine tägliche und gewissenhafte Intim- und Analhygiene kann einen Harnwegsinfekt / Blasenentzündung durch Eintritt und Aufsteigen von Keimen in die Harnwege verhindern.

Auch bei Analerkrankungen (z.B. Hämorrhoiden, Analfissuren) ist eine sorgfältige Analhygiene unverzichtbar. Sie ermöglicht es, den schmerzempfindlichen Analbereich sanft zu reinigen. Außerdem schützt sie diesen vor äußeren Reizen, speziell vor aggressiven Bestandteilen von Stuhl, und unterstützt die Wundheilung.

INTIMBESCHWERDEN: SCHEIDE ODER VULVA?
Die Scheide (Vagina) und die Vulva bilden den weiblichen Intimbereich. Während die Scheide ein inneres, mit Schleimhaut ausgekleidetes Geschlechtsorgan ist, gehört die Vulva zu den äußeren, mit hochsensibler Intimhaut bedeckten Geschlechtsorganen.

Die Begriffe Vagina und Vulva werden häufig miteinander verwechselt. Damit Beschwerden im Intimbereich richtig zugeordnet und/oder therapiert werden können, ist es wichtig, zu unterscheiden: Liegt tatsächlich eine ‚trockene Scheide‘ (innenliegende Schleimhäute) oder eine ‚trockene Vulva‘ (Intimhaut) vor? Deumavan ist zur äußerlichen Anwendung auf der sensiblen Intimhaut (Vulva), und besonders empfohlen bei Beschwerden durch Trockenheit .

Inhaltsstoffe Deumavan®Schutzsalbe Lavendel:
Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Linalool

HÄUFIGE FRAGEN UND ANTWORTEN

Was sollte ich bei der täglichen Intimpflege und Hygiene beachten?
Eine gewissenhafte Intimpflege sorgt für Wohlbefinden. Sie hält die zarte Intimhaut gesund oder hilft ihr dabei, wieder gesund zu werden. Daher sollte sie tägliche Routine sein und neben Vulva/Penis auch Damm und Analbereich miteinbeziehen.

  • Beim Waschen, Duschen oder Baden gilt: Nicht zu oft, nicht zu lange und nicht zu heiß, weil intensiver Wasserkontakt der Intimhaut Fett entzieht.
  • Obwohl klares, lauwarmes Wasser zur Intimhygiene ausreichend ist, fühlen sich viele Menschen wohler, wenn sie zusätzlich ein Reinigungsprodukt verwenden.
    Deumavan Waschlotion reinigt den äußeren Intimbereich schonend, wirkt rückfettend und ist auf den pH-Wert der Intimhaut abgestimmt.
  • Beim Abtrocknen empfiehlt sich sanftes Tupfen mit einem weichen Handtuch – Rubbeln und Reiben ist zu vermeiden.
  • Nach dem Reinigen benötigt die Intimhaut Schutz und Pflege, vor allem wenn sie trocken, rau und rissig ist. Die medizinische Deumavan Schutzsalbe versorgt die Intimhaut mit Fett. Hierfür reicht das Auftragen eines hauchdünnen Salbenfilms.

Kann ich Deumavan® Schutzsalbe auch vor, während oder nach der Schwangerschaft anwenden?
Eine sorgfältige Intimhygiene und –pflege ist in der Schwangerschaft sehr empfehlenswert.
Hierfür gibt es verschiedene Gründe: Die hormonelle Umstellung kann die Haut, auch die Intimhaut, trocken werden lassen. Eine trockene Intimhaut ist anfällig für Juckreiz, Hautrisse und Infekte. Auch eine Blasenschwäche ist in der Schwangerschaft möglich. Dann sollte die zarte und sensible Intimhaut vor dem Kontakt mit Urin geschützt werden. Für diese und weitere Probleme im Intimbereich ist Deumavan Schutzsalbe sehr gut geeignet, denn sie schützt, regeneriert und pflegt den Intimbereich.

Ergänzend kann dieser mit Deumavan Waschlotion schonend gereinigt werden. Denn: Ein gesunder Intimbereich trägt ganz wesentlich zum persönlichen

Wohlbefinden in der Schwangerschaft bei und zudem zu einem ungestörten Schwangerschaftsverlauf.

Kann ich mit der Deumavan® Schutzsalbe Rötungen, Rasurpickel und eingewachsene Haare nach der Intimrasur vermeiden?
Um Rötungen, Rasurpickel und eingewachsene Haare nach der Intimrasur zu vermeiden, empfiehlt es sich folgende Punkte zu beachten

  • Eine vorgelagerte Reinigung mit Deumavan Waschlotion reduziert die Anzahl von Entzündungserregern (Bakterien) auf der Haut. Beim Einsatz als Rasierlotion
    erweicht sie Härchen und Intimhaut, was die Rasur erleichtert und die Intimhaut schont.
  • Eine scharfe Klinge verwenden - idealerweise in einem beweglichen Rasierer, weil er auch schwer zugängliche Stellen erreicht. Zuerst in Haarwuchs-Richtung rasieren,
    danach dieser entgegen.
  • Schnittverletzungen beim Rasieren sind vermeidbar, wenn die Intimhaut mit zwei Fingern „glatt gespannt“ wird, insbesondere an Schamlippen und Hodensack. Die
    Klinge nach jedem „Zug“ mit Wasser spülen sowie am Ende der Rasur.
  • Zum Abschluss wird der Intimbereich mit lauwarmem Wasser abgespült, trocken getupft und mit einem dünnen Film Deumavan Schutzsalbe versorgt. Er unterstützt
    die gereizte Intimhaut im Schutz vor Entzündungserregern und hilft ihr, sich zu regenerieren. Gleichzeitig macht der Fettfilm die Intimhaut weich, erleichtert so nachwachsenden
    Härchen den Weg an die Hautoberflache und behindert unschönes Einwachsen in die Haut.

Pflichttext:
Deumavan®Schutzsalbe Neutral und Lavendel.

Medizinprodukt zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder AT-10). Stillende Mütter nicht im Bereich der Brust anwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten.

Kaymogyn GmbH, 65203 Wiesbaden.

Produktbewertungen zu Deumavan® Schutzsalbe neutral

  • von einem Kunden
  • 01.02.2022
Sehr empfehlenswert

Ich habe die Salbe von meiner Gynäkologin empfohlen bekommen und bin sehr zufrie … Lesen Sie weiter…

  • von einem Kunden
  • 01.02.2022
Deumavan-Salbe

Auf Empfehlung meines Frauenarztes verwende ich die Salbe seit vielen Jahren und … Lesen Sie weiter…

  • von einem Kunden
  • 21.01.2022
Deumavan® Schutzsalbe neutral

Ich habe die Creme auf die Empfehlung meiner Urologin bestellt, mit der Erklärun … Lesen Sie weiter…

Alle 167 Produktbewertungen anzeigen

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein2 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien